Amazon baut Stellen in Frankreich ab

Freitag, 17. September 2004 18:20
Amazon

Amazon.com Inc. (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866): Amazon, einer der bekanntesten und beliebtesten Online-Shops weltweit, reduziert Angaben der Financial Times zufolge offenbar seine Präsenz in Frankreich. Hohe Verluste würden diesen Schritt notwendig machen. Zwar bleibe das Logistikzentrum in Orléans erhalten, jedoch würden von Paris aus nur noch die Beziehungen zu den französischen Lieferanten gepflegt. Der Betrieb der Internetseite und die Warendisposition sei in Großbritannien zusammengezogen worden.

Der französische Markt gilt allgemein als schwieriges Terrain für Internethändler - anders als Deutschland oder Großbritannien, wo Amazon ebenfalls Niederlassungen hat. Zusätzlich hat das Unternehmen damit zu kämpfen, in Frankreich vorrangig als Buch- und Musikshop wahrgenommen zu werden. Dieses Geschäft mit geringen Warenkorb-Werten und einem relativ hohen Versandkostenanteil ist weit weniger rentabel als beispielsweise der Versand von Elektronik.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...