aleo solar: Umsatz mehr als halbiert - EBIT verbessert

Solarmodule

Mittwoch, 9. Oktober 2013 12:32
aleo solar

PRENZLAU (IT-Times) - aleo Solar ist mit den ersten vorläufigen Zahlen zum dritten Quartal 2013 an die Öffentlichkeit gegangen. Während der Umsatz deutlich abnahm, konnte man sich über ein verbessertes EBIT freuen.

Der angeschlagene Solarmodule-Hersteller gab vorerst lediglich zwei Kennzahlen bekannt. Diese zeigen jedoch bereits, wohin die Richtung gehen wird, wenn die endgültigen Zahlen am 12. November 2013 veröffentlicht werden. So vermeldete das deutsche Solarunternehmen einen Umsatz für die ersten drei Quartale von 99,1 Mio. Euro nach noch 222,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum, was also einem Einbruch von mehr als 50 Prozent entspricht. Das EBIT für den gleichen Zeitraum belief sich auf minus 38 Mio. Euro, während im Vorjahr noch minus 51,5 Mio. Euro zu Buche standen. Hier lässt sich also eine leichte Verbesserung erkennen.

Meldung gespeichert unter: aleo solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...