aleo solar: Umsatz bricht völlig ein

Quartalszahlen

Freitag, 26. September 2014 11:38
aleo solar

OLDENBURG (IT-Times) - aleo solar kann sich nicht aus der Solarkrise erholen: Für den Geschäftszeitraum Mai bis Juli des laufenden Geschäftsjahres sackte der Umsatz ins Bodenlose.

Erwirtschaftete aleo solar im Vergleichszeitraum Januar bis April 2014 noch 16,1 Mio. Euro, kamen in den drei Sommermonaten nur noch 0,8 Mio. Euro zusammen. Das EBIT betrug nun 0,7 Mio. Euro im Vergleich zu minus 28,8 Mio. Euro im oben genannten Zeitraum. Pro Aktie erzielte das angeschlagene deutsche Solartechnikunternehmen ein Ergebnis von 0,05 Euro, in den Vormonaten lag es bei minus 2,36 Euro. Die Ertragslage der Gesellschaft war im Berichtszeitraum im Wesentlichen durch den am 16. Mai wirksam gewordenen Verkauf des wesentlichen operativen Geschäfts der AS-Gruppe an die aleo solar GmbH sowie die Abwicklung der Gesellschaft geprägt.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...