aleo solar meldet neuen Auftrag aus Oberbayern

Montag, 31. August 2009 10:42
aleo solar

OLDENBURG (IT-Times) - Die aleo solar AG (WKN: A0JM63) meldete heute einen neuen Auftrag. Künftig soll der Hersteller von Solarmodulen als Lieferant für ein Kraftwerk auf der Zugspitze tätig werden.

Bei der Anlage auf der Zugspitze handele es sich um das höchste Solarkraftwerk Deutschlands. Erste Module von aleo solar seien dort nun bereits installiert worden. Generalunternehmen für die Installation und Instandhaltung ist die Iliotec Solar GmbH, für die aleo solar bereits seit mehreren Jahren als Lieferant tätig ist.

Meldung gespeichert unter: aleo solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...