aleo solar: Bringt Nordamerika-Geschäft den Gewinn zurück?

Dienstag, 2. Februar 2010 11:51
aleo solar

OLDENBURG (IT-Times) - Die aleo solar AG (WKN: A0JM63), ein deutscher Produzent von Solarmodulen, setzt verstärkt auf internationale Märkte. Ob aleo solar damit den Verlusten der vergangenen Quartale entkommen kann, bleibt offen.

So teilte aleo solar am heutigen Dienstag die Unterzeichnung eines Liefervertrages mit einem mexikanischen Installationsunternehmen mit. Es gehe dabei um Solarmodule mit 5.000 Kilowatt Nennleistung. Die Lieferung soll bis Ende des Jahres geschehen. Auf dem mexikanischen Markt ist aleo solar durch die Tochtergesellschaft aleo solar North America Inc. vertreten, die im Sommer des vergangenen Jahres gegründet wurde. Das Unternehmen selbst spricht von einem deutlichen Ausbau der Präsenz im nordamerikanischen Photovoltaik-Markt. Finanzielle Details zum Mexiko-Deal wurden unterdessen nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: aleo solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...