aleo solar AG schließt Vertrag mit ersol AG

Dienstag, 27. Mai 2008 11:23
aleo solar

OLDENBURG - Die aleo Solar AG (WKN: A0JM63) hat einen neuen Lieferanten gewonnen. Ein Bezugsvertrag über Solarzellen soll für weiteres Wachstum sorgen.

aleo Solar stellt Solarmodule auf Basis von Siliziumzellen her und unterzeichnete einen Bezugsvertrag für Solarzellen mit der ersol Solar Energy AG. Der Vertrag soll bereits dieses Jahr beginnen und bis 2015 andauern. Er umfasst eine Menge von 253 Megawatt.

Meldung gespeichert unter: aleo solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...