Alcatel-Lucent verkauft Cyber-Security Services an Thales

Cyber-Security

Montag, 3. November 2014 17:01
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Alcatel-Lucent ist eine strategische Partnerschaft mit Thales eingegangen. Im Zuge dessen übernimmt Thales die Cyber-Security Services & Solutions von Alcatel.

Die strategische Partnerschaft zwischen Alcatel-Lucent und Thales besteht seit Mai 2014. Im Rahmen dieser Vereinbarung kauft Thales den Bereich Cyber-Security Services & Solutions sowie die Aktivitäten im Bereich Communications Security von Alcatel. Dieser Bereich umfasst rund 100 Mitarbeiter, die sich hauptsächlich in Frankreich und drei anderen europäischen Ländern befinden, so eine Pressemitteilung. Spekulationen über einen solchen Verkauf gab es bereits im Mai dieses Jahres.

Im Rahmen der Zusammenarbeit stellt Thales, ein französisches Luft- und Raumfahrtunternehmen sowie Hersteller für Verteidigungssoftware, zudem seine Expertise für Alcatel-Lucent zur Verfügung. Der Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) will so die eigene Position im Bereich Secure Networks stärken und seinen Kunden End-to-End Network Security Lösungen anbieten. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Internet Security

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...