Alcatel-Lucent meldet Auftrag von Swisscom

Telekommunikationsausrüstung

Dienstag, 18. Februar 2014 11:38
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Der französische Netzwerkausrüster Alcatel-Lucent unterstützt das schweizerische Telekom-Unternehmen Swisscom beim Ausbau des ultraschnellen Breitbandnetzes.

So setzt die Swisscom künftig auf den Intelligent Services Access Manager, einen Netzknoten aus dem Hause Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102). Das mehrheitlich im Staatsbesitz befindliche Telekommunikationsunternehmen Swisscom plant, eine Million Haushalte in der Schweiz mit Ultra-Breitbandgeschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde (Gbps) zu versorgen. Über das finanzielle Volumen des Auftrages wurde nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...