3D Systems vor den Zahlen - was Anleger erwarten können

Zahlen für Q4 2014 erwartet

Donnerstag, 26. Februar 2015 08:10
3D Systems Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Der 3D-Druckerspezialist 3D Systems wird heute vor Börseneröffnung seine Zahlen für das vergangene vierte Quartal 2014 vorlegen. Dabei steht die Frage im Raum, ob das Unternehmen die Produktionsprobleme lösen konnte, die zuletzt für eine Talfahrt des Aktienkurses gesorgt haben.

Investoren dürften vor allem auf die Umsatzkennzahl schauen, inwiefern es 3D Systems gelingt, sein Umsatzwachstum wieder zu steigern. Im Detail rechnen Analysten im Schnitt mit Einnahmen von 202,3 Mio. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 25 US-Cent je Aktie. Im Vorjahresquartal konnte 3D Systems bei Einnahmen von 154,8 Mio. Dollar einen Nettogewinn von 19 US-Cent je Aktie einfahren. Zuletzt hatte 3D Systems eine weitere Übernahme abgeschlossen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema 3D Systems, Hardware und/oder 3D Drucker (3D Printing) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: 3D Drucker (3D Printing)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...