Salesforce: Neuer Co-CEO Keith Block soll Wachstumsstrategie entwickeln

Personalie: Vorstand

Mittwoch, 8. August 2018 12:41
Keith Block

NEW YORK/ SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-amerikanische CRM-Softwareentwickler Salesforce.com Inc. hat eine Veränderung an der Führungsspitze des Unternehmens bekannt gegeben.

Block, seit Juni 2013 Vice Chairman, President und Director bei Salesforce, wird direkt an Salesforce's Board of Directors berichten und bleibt zudem auch Mitglied des Boards.

Seit Februar 2016 übernahm Block zudem die Aufgaben als Chief Operating Officer (COO) im Unternehmen. Zuletzt steigerte der Kundenmanagement-Softwareanbieter den Umsatz um 25 Prozent auf über drei Mrd. US-Dollar.

"Keith war mein vertrauensvoller Partner in den vergangenen fünf Jahren für die Leitung von Salesforce und ich freue mich, ihn nun als Co-CEO willkommen zu heißen“, sagt Marc Benioff, Gründer, Chairman of the Board und Co-CEO von Salesforce.

Benioff soll in Zukunft bei Salesforce für die Vision und Innovation in Bereichen wie Technologie, Marketing, Aktionärsstruktur und Unternehmenskultur verantwortlich sein.

Meldung gespeichert unter: Customer Relationship Management (CRM), Vorstand, Person, Salesforce.com, Software

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...