N26: Smartphone-Bank erhält in einer von von Tencent und Allianz geführten Finanzierungsrunde 160 Mio. Dollar für die Expansion

E-Commerce: Mobile-Banking

Dienstag, 20. März 2018 11:09

BERLIN (IT-Times) - Die in Berlin ansässige Online-Bank Number 26 - kurz N26 - die sich auf Smart und Mobile Banking fokussiert hat, hat eine weiteres Investment erhalten.

N26 - Fixed Saving

N26 hat in einer neuen Finanzierungsrunde der Series C weitere 160 Mio. US-Dollar als Eigenkapitalfinanzierung für die Ausweitung des Geschäftsmodells eingesammelt.

Die Runde wurde vom chinesischen Internetkonzern Tencent Holdings Ltd. (i.e.S. Tencent Investment) sowie von der größten deutschen Versicherungsgesellschaft, der Allianz S.E. bzw. deren Investmentarm Allianz X angeführt.

N26

besitzt bereits eine eigene Banklizenz und will als mobile Retail-Bank via Smartphone-App das traditionelle Bankgewerbe mit neuen Ideen und Diensten aufbrechen.

So können neben dem weltweiten Transfer von Beträgen Nutzer von N26 via App auch Geldbeträge ansparen oder investieren bzw. Kredite mit verschiedenen Laufzeiten erhalten.

Kooperationspartner von N26 sind unter anderem die Allianz S.E. (Versicherungen), auxmoney (Verbraucherkredit), MasterCard (Kreditkarten) und TransferWise (Fremdwährungsüberweisungen).

Das Unternehmen zählt nach eigenen Angaben mittlerweile mehr als 850.000 Kunden in 17 Ländern und hat seinen Unternehmenssitz in Berlin. Beschäftigt werden mehr als 380 Mitarbeiter.

Gegründet wurde das deutsche Startup im Jahr 2013 von Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal. Anfang 2015 startete man das Produkt N26 offiziell als Smartphone-App.

Meldung gespeichert unter: Online-Banking, N26 (Number26), Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...