N26: Smartphone-Bank erhält in einer von von Tencent und Allianz geführten Finanzierungsrunde 160 Mio. Dollar für die Expansion

E-Commerce: Mobile-Banking

Dienstag, 20. März 2018 11:09

Investoren sind unter anderem auch Earlybird Venture Capital, Horizons Ventures des Hongkong-Milliardärs Li Ka-Shing, Mitglieder des Zalando-Managements und Valar Ventures (Peter Thiel).

Die Ziele sind hoch gesteckt: Bis Ende des Jahres 2020 will man insgesamt mehr als fünf Millionen Kunden für sich gewinnen. Hierzu soll auch der Einsatz künstlicher Intelligenz im Banking beitragen. Das Transaktionsvolumen soll allein in 2018 mehr als 13 Mrd. Euro erreichen.

“Wir freuen uns sehr, dass Allianz X und Tencent unsere Series C anführen. Beide zählen nicht nur zu den führenden Unternehmen in ihren Branchen,  Finanzdienstleistungen und Internet Services, sondern haben auch ein klares Verständnis davon, wie Technologie und Design Industrien verändern können”, sagt Valentin Stalf, CEO und Mitgründer von N26.

„Wir sehen die steigende Nachfrage an digitalen Bankprodukten und -services im europäischen Markt und freuen uns sehr, als ein strategischer Investor eine langfristige Partnerschaft zu N26 aufzubauen und am Wachstum teilzuhaben”, sagt Lin Haifeng, Managing Partner bei Tencent Investment.

Mit den neuen Mitteln hat N26 nunmehr insgesamt 215 Mio. US-Dollar eingesammelt. Verwendet soll das Geld für den Ausbau der Plattform und deren Funktionen, die internationale Expansion und neue Kooperationen.

Im letzten Jahr kündigte das Fintech-Startup bereits die Expansion des Geschäftsmodells nach Großbritannien und in die USA für Mitte 2018 an. Kernmärkte von N26 sind neben Deutschland und Österreich auch Frankreich, Italien und Spanien. Wettbewerber von N26 in Europa ist unter anderem das in London ansässige Startup Revolut. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema N26 (Number26), Internet und/oder Online-Banking via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Online-Banking, N26 (Number26), Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...