euromicron: Funkwerk steigt ein - zwei Kapitalerhöhungen angekündigt

ITK-Dienstleister

Mittwoch, 10. Juli 2019 13:48
Funkwerk Fahnen

FRANKFURT AM MAIN (IT-Times) - Der Infrastruktur- und ITK-Anbieter euromicron AG hat heute mitgeteilt, dass die Funkwerk AG eine Beteiligung am Unternehmen erworben hat.

Die Funkwerk AG steigt bei der euromicron AG als strategischer Ankerinvestor ein und will sich mit bis zu 28 Prozent am Grundkapital des ITK-Anbieters aus Frankfurt beteiligen.

Dazu hat euromicron eine Bar-Kapitalerhöhung um 717.639 Aktien auf insgesamt 7.894.037 Aktien beschlossen. Für Ende Juli 2019 ist dann eine zweite Bar-Kapitalerhöhung von bis zu 2.152.919 weiteren Stückaktien geplant.

Die Kapitalerhöhungen dienen der Stärkung des Eigenkapitals der euromicron AG. In Zukunft wollen beide Gesellschaften bei Kritischen Infrastrukturen sowie Smart Building- und IoT-Lösungen zusammenarbeiten.

Funkwerk hat seinen Sitz in Kölleda, Thüringen und bietet Kommunikations-, Informations- und Sicherheitssysteme an. Die Beteiligung an euromicron ist strategisch und langfristig orientiert, so ein offizielles Statement der euromicron AG.

Im Rahmen einer Privatplatzierung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre wurden heute an Funkwerk 717.639 neue Aktien ausgegeben. Das Grundkapital der euromicron AG wird damit auf 20.182.308,60 Euro bzw. um rund zehn Prozent erhöht.

Der Platzierungspreis für beide Kapitalerhöhungen wurde auf 3,40 je Aktie festgesetzt, sodass dem Unternehmen für die erste Tranche brutto knapp 2,44 Mio. Euro zufließen.  

Meldung gespeichert unter: Funkwerk, Internet of Things (IoT), Kapitalerhöhung, Informations- und Telekommunikationstechnik (ITK), Mergers & Acquisitions (M&A), euromicron, Telekommunikation, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...