Yahoo will sich neu organisieren - Commerce im Vordergrund

Mittwoch, 11. April 2012 09:09
Yahoo Unternehmenslogo

SUNNYVALE (IT-Times) - Das Internet-Portal Yahoo will durch eine neue interne Organisationsstruktur den Grundstein für weiteres Wachstum legen. Entsprechende Pläne gab Yahoos neuer CEO Scott Thompson im Rahmen eines internen Memos bekannt, wie Reuters berichtet.

Demnach soll Yahoo künftig aus drei Geschäftsbereichen heraus operieren. Eine tragende Rolle soll dabei der Commerce Division zukommen, so Thompson. Höchste Priorität habe das Kerngeschäft, stellt der Manager klar. Die drei neuen Divisionen umfassen neben der Commerce Einheit die beiden Division „Consumer“ und „Regions“. Der „Consumer“ Arm soll sich vor allem auf Medieninhalte rund um Flickr, Internetsuche und Email konzentrieren, während die „Regions“ Division vor allem das Geschäft mit Werbetreibenden vorantreiben soll. Eine weitere Technologiesparte soll künftig die Yahoo Infrastruktur managen.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...