Yahoo vor weiterer Entlassungswelle - Restrukturierung geplant

Montag, 5. März 2012 15:52
Yahoo Campus

SUNNYVALE (IT-Times) - Das Internet-Portal Yahoo steht offenbar vor einer weiteren großen Entlassungswelle. Wie der Branchendienst AllThingsD erfahren haben will, bereitet Yahoo CEO Scott Thompson eine massive Restrukturierung vor. Dadurch sollen auch tausende von Stellen wegfallen.

Der Stellenabbau bzw. die Restrukturierung soll schon bis Ende des Monats bekannt gegeben werden und Yahoos (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) Produkt-Organisation mit einbeziehen. Auch andere Geschäftsbereiche, die sich zuletzt unterdurchschnittlich entwickelten, sollen dem Rotstift zum Opfer fallen, heißt es. Betroffen sein sollen vor allem die Public Relations-, die Marketing- und die Forschungsdivision.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...