Yahoo vor größerer Entlassungswelle?

Montag, 21. Januar 2008 08:20
Yahoo Headquarter

SUNNYVALE - Das amerikanische Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) plant offenbar eine Restrukturierung, in dessen Rahmen zwischen 1.500 bis 2.500 Jobs abgebaut werden sollen, berichtet der Branchendienst Silicon Alley Insider. Demnach will der zurückgekehrte Yahoo-Chef Jerry Yang noch in den kommenden zwei Wochen eine Entscheidung treffen, ob Stellen in dieser Größenordnung wegfallen sollen.

Eine entsprechende Ankündigung soll es noch vor der Quartalspressekonferenz geben, die am 29. Januar 2008 stattfindet. Yahoo beschäftigte zuletzt rund 12.000 Mitarbeiter, wobei verschiedene Stellen im Rahmen des Brand Universe Projektes sowie beim Yahoo Answers Team bereits gestrichen wurden, berichtet der Dienst Techcrunch.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...