Yahoo stellt Livestand für den iPad ein

Dienstag, 29. Mai 2012 11:12
Yahoo Livestand

SUNNYVALE (IT-Times) - Das angeschlagene amerikanische Internet-Portal Yahoo strafft seine Produktlinie weiter und wird die Entwicklung des iPad-Magazins Livestand für den iPad einstellen, wie das Unternehmen in seinem Blog mitteilt.

Yahoo war mit Livestand vor etwa sechs Monaten an den Start gegangen und hatte große Hoffnungen in das Projekt gelegt. Im Apple iTunes Store wurde die Livestand App für den iPad mit 4 Stars bewertet. Mit dem Aus für die Livestand App für den iPad geht der Konsolidierungskurs bei Yahoo weiter. Zuvor hatte Yahoo bereits zehn verschiedene Mobile Apps für das iPhone, den iPad, Android und für den BlackBerry aus dem Produktportfolio gestrichen.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...