Yahoo: Stellenstreichungen kosten bis zu 27 Mio. Dollar

Montag, 22. Juni 2009 15:34
Yahoo Unternehmenslogo

SUNNYVALE (IT-Times) - Das amerikanische Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) hat bekannt gegeben, dass der geplante Jobabbau im zweiten Quartal zu Kosten zwischen 22 und 27 Mio. US-Dollar führen wird. Dies geht aus Unterlagen hervor, die das Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht hat.

Zuvor hatte die neue Yahoo-Chefin Carol Bartz bekannt gegeben, rund 700 Stellen streichen zu wollen. Mit dem Kostensenkungsprogramm will Yahoo gleichzeitig die Konzernstruktur straffen, um Entscheidungswege zu verkürzen und die Bürokratie abzubauen.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...