Yahoo! schluckt mit Vizify weiteres Start-up

virtuelle Identität

Donnerstag, 6. März 2014 08:31
Yahoo Unternehmenslogo

SUNNYVALE (IT-Times) - Das Internet-Portal Yahoo! verstärkt sich durch eine weitere Übernahme und schluckt die Identity-Plattform Vizify. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt. Vizify hat die Übernahme durch Yahoo! auf seiner Webseite bereits bestätigt.

Vizify wurde ursprünglich im Jahr 2011 von Todd Silverstein, Eli Tucker und Jeff Cutler-Stamm gegründet. Vizify verwandelt Social-Media-Daten in interaktive Infografiken, Videos und mehr. Im Zuge der Übernahme soll der Vizify-Service geschlossen werden. Kunden, die den Abodienst von Vizify genutzt haben, sollen ihr Geld zurückerhalten. Vizify-Kunden, die sich eine Vizify-Domain gesichert haben, sollen ihre Domain kostenfrei behalten können. Alle Vizify-Nutzer, die ihre biografischen Daten bei Vizify hinterlegt haben, sollen einen Auszug ihrer aktuellen Biografie erhalten, wobei die entsprechende URL noch bis 4. September 2014 bestehen bleiben soll.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...