Yahoo schließt Reiseseite FareChase

Mittwoch, 25. März 2009 15:04
Yahoo Fare Chase

SUNNYVALE - Der US-Suchmaschinenspezialist Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) wird schlanker. Das Internet-Portal will bereits heute die Reiseschnäppchen-Webseite FareChase schließen und die Besucher auf seine Reiseseite Yahoo Travel umleiten. Eine entsprechende Verlautbarung über die Schließung des Webangebots ist auf der offiziellen FareChase-Seite zu lesen. Demnach soll der Dienst am 25. März eingestellt werden.

Yahoo hatte FareChase erst im Jahre 2004 übernommen und erst vor zwei Jahren im Rahmen eines Relaunches neu aufgesetzt. Nutzer konnten über FareChase bislang Preise von Flügen, Hotelübernachten, Kreuzfahrten und Mietautos vergleichen. Allerdings zog das Angebot offensichtlich nicht genügend Nutzer an.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...