Yahoo! schließt E-Mail-Service in China

Internet-Services in China

Montag, 19. August 2013 09:44
Yahoo Unternehmenslogo

SUNNYVALE (IT-Times) - Das amerikanische Internet-Portal Yahoo! hat seinen E-Mail-Service in China geschlossen, wie das Unternehmen auf seiner Log-in-Seite mitteilt. Stattdessen empfiehlt das Unternehmen seinen Nutzern, auf den Alibaba-Service Alimail umzuziehen, wie der Branchendienst TechCrunch berichtet.

Die Schließung des E-Mail-Services in China wurde bereits Mitte April bekannt gegeben. Der schrittweise Rückzug steht im Zusammenhang mit der Minderheitsbeteiligung an dem chinesischen E-Commerce-Giganten Alibaba, wodurch das Unternehmen seine Produkt-Strategie angepasst hat. So hat Yahoo! (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) im Januar bereits seinen chinesischen Musik-Service geschlossen.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...