Yahoo! plant neue Stellenstreichungen

Mittwoch, 15. April 2009 11:33
Yahoo Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO - Die Suchmaschine Yahoo! Inc. (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) will laut US-Medienberichten weitere Stellenstreichungen vornehmen. Durch diese Maßnahme wolle man der Krise begegnen. 

Insgesamt sollen mehrere hundert Stellen zur Disposition stehen. Genau Zahlen seien bislang, so eine mit den Vorgängen vertraute Person gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters, noch nicht bekannt gegeben worden. Sollten entsprechende Pläne umgesetzt werden, würde es sich um die ersten Entlassungen unter der neuen CEO Carol Bartz handeln. Marktbeobachter gehen davon aus, dass die neuen Entlassungspläne am Dienstag kommender Woche bekanntgegeben werden könnten. Dann veröffentlicht Yahoo! auch die Ergebnisse für das erste Quartal 2009. 

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...