Yahoo!: Mit Content in die Werbeeinnahmen-Offensive

Online-Videoportale

Dienstag, 1. Juli 2014 16:22
Yahoo Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Bei Yahoo! möchte man offenbar um jeden Preis auf dem Videomarkt Fuß fassen. Jetzt gab der Google-Wettbewerber den Start einer neuen Comedy-Serie bekannt.

Videos und Filme sollen durch Traffic und Werbeeinnahmen das schwächelnde Internetportal regenerieren, diese Strategie verfolgt zumindest Chief Executive Officer (CEO) Marissa Mayer um jeden Preis. So soll sie vor kurzen 250 Mio. US-Dollar für den YouTube-Content-Produzenten Fullscreen geboten haben. Mit der sechsten Staffel der Comedy-Serie „Community“, die zuletzt auf dem Sender NBC lief, sammelt das Unternehmen weiter Inhalte für die geplante eigene Plattform. Auch lasse Yahoo! gerade Serien eigens für den Auftritt anfertigen.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...