Yahoo kauft indonesische Koprol

Dienstag, 25. Mai 2010 10:42
Koprol.gif

SUNNYVALE (IT-Times) - Das amerikanische Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) verstärkt sich durch eine Übernahme und schluckt den indonesischen Social-Networking-Spezialisten Koprol. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Jakarta/Indonesien ansässige Koprol bietet Location-basierte Internetservices an. Über die Social-Networking-Plattform können Nutzer sich nicht nur über das Internet, sondern auch über das Mobiltelefon mit anderen Freunden austauschen und Fotos und Infos in Echtzeit teilen. Der Service soll Nutzern helfen, populäre Restaurants und Shops zu finden.

Koprol sei speziell für Mobilfunknutzer gestaltet, wobei immer mehr Nutzer auf Mobilfunkgeräte vertrauen würden, um im Internet zu surfen und sich mit anderen Nutzern auszutauschen, begründet Yahoo Asia Manager Rose Tsou den Zukauf. Darüber hinaus verfüge Koprol bereits über eine starke Nutzerbasis. Mit der globalen Größe und den vorhandenen Technologieressourcen soll das Wachstum von Koprol in Indonesien beschleunigt werden, wobei der Service auch in neue Märkte eingeführt werden soll.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...