Warner Bros sticht Yahoo aus und kauft Flixster

Donnerstag, 5. Mai 2011 09:36
Time Warner

BURBANK (IT-Times) - Das zu Time Warner gehörende Filmstudio Warner Bros hat sch durch eine Übernahme verstärkt und die Social-Filmseite Flixster übernommen. Die Übernahme umfasst auch den Film-Rating-Spezialisten Rotten Tomatoes - Flixter hatte die Plattform im Vorjahr übernommen.

Die Social-Filmseite Flixster verzeichnet weltweit mehr als 25 Millionen Nutzer im Monat und soll auch nach der Übernahme durch Warner Bros. Home Entertainment Group weitgehend selbständig bleiben. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt, jedoch soll Flixster einen Verkaufspreis von 60 bis 90 Mio. Dollar anvisiert haben.

Meldung gespeichert unter: Time Warner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...