Walt Disney bleibt auf Blockbuster angewiesen

Dienstag, 17. August 2010 11:21
Disney_Kuess_den-Frosch-Filmbild.jpg

NEW YORK (IT-Times) - Die Walt Disney Co. konnte jüngst die Erwartungen der Analysten übertreffen: Der Medienkonzern erwirtschaftete im dritten Quartal des laufenden Fiskaljahres 2009/2010 einen Umsatz in Höhe von 10,0 Mrd. US-Dollar. Das entspricht einem Anstieg von 16 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Damit scheint Walt Disney den sinkenden Umsatz des Geschäftsjahres 2008/2009 wieder kompensieren zu können. Das war auch das erste Geschäftsjahr seit 2000/2001, in dem der Umsatz gegenüber dem Vorjahr nicht gesteigert werden konnte: Der Umsatz sank um 4,5 Prozent. Im Geschäftsjahr 2007/2008 hatte das Umsatzplus noch 6,6 Prozent betragen, ein Jahr zuvor lag es bei 3,6 Prozent. Im Geschäftsjahr 2005/2006 wurde sogar ein Umsatzanstieg von 7,3 Prozent verzeichnet. Insgesamt stieg der Umsatz von Walt Disney vom Geschäftsjahr 2004/2005 bis zum Geschäftsjahr 2008/2009 damit um 13,2 Prozent.

Meldung gespeichert unter: The Walt Disney Company

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...