Wal-Mart geht gegen Amazon in die Offensive: E-Commerce-Geschäft soll um 40 Prozent wachsen

Wal-Mart Stores stellt kräftiges Wachstum im E-Commerce-Geschäft in Aussicht

Mittwoch, 11. Oktober 2017 08:19

NEW YORK (IT-Times) - Die hohen Investitionen in das E-Commerce-Geschäft haben sich für den US-Einzelhändler Wal-Mart Stores offenbar ausgezahlt. Der Amazon-Konkurrent erwartet im kommenden Jahr ein kräftiges Wachstum.

Walmart Store

So geht Wal-Mart Stores davon aus, dass das amerikanische E-Commerce-Geschäft im kommenden Fiskaljahr um 40 Prozent wachsen wird. Gleichzeitig will Wal-Mart weitere 1.000 Online-Lebensmittel-Stationen eröffnen und damit die Standorte verdoppeln, an denen zuvor auf Walmart.com bestellte Lebensmittel abgewickelt werden können.

Die gesamten Umsatzerlöse sollen derweil um mehr als drei Prozent wachsen. Wal-Mart-Chef Doug McMillon hatte zuvor mehr als ein Drittel des Budgets für Kapitalinvestitionen in digitale Initiativen umgeleitet, um zum Beispiel E-Commerce-Verteilzentren auszubauen.  

Mit der Initiative hofft Wal-Markt die Lücke zum E-Commerce-Marktführer Amazon.com schließen zu können. Bereits in den vergangenen Quartalen konnte Wal-Mart Boden gut machen. Die Online-Division von Wal-Mart wuchs um mindestens 60 Prozent in den letzten beiden Quartalen, wie Bloomberg berichtet.

Geholfen hat offenbar eine Möglichkeit, Produkte online einfacher nachzubestellen, die öfter geordert werden. Auch eine kostenfreie Zustellung ab einem Bestellwert von 35 Dollar oder mehr trug scheinbar zum guten Abschneiden bei.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...