Vtion Wireless profitiert von wachsendem 3G-Markt in China

Donnerstag, 20. Mai 2010 13:18
Vtion Wireless Technology

FRANKFURT (IT-Times) - Die Vtion Wireless Technology AG (WKN: CHEN99) bestätigte heute die vorläufigen Zahlen für das erste Quartal 2010. Der Anbieter von Mobilfunk-Datenkarten für den chinesischen Markt verzeichnete gegenüber dem Vorjahresquartal einen deutliche Umsatzanstieg.

So schnellten die Umsatzerlöse der Vtion Wireless Technology AG in den ersten drei Monaten dieses Jahres um 263 Prozent auf 26,3 Mio. Euro in die Höhe. Ein Jahr zuvor lag der Quartalsumsatz bei 7,25 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) konnte mit 7,73 Mio. Euro (Vorjahr 2,59 Mio. Euro) annähernd verdreifacht werden. Mit einer Steigerung von 2,54 Mio. Euro auf 7,65 Mio. Euro verzeichnete das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) eine ähnliche Wachstumsrate. Vtion Wireless erwirtschaftete dabei einen durch Währungsverluste geschmälerten Nettogewinn von 4,53 Mio. Euro, was einer Steigerung um 97 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 2,3 Mio. Euro entspricht. Das Ergebnis je Aktie hielt mit einem Plus von 42 Prozent allerdings mit dieser Entwicklung nicht Schritt. Eine größere Aktienbasis bescherte dem Ergebnis je Anteilschein ein Wachstum von 0,20 Euro auf 0,28 Euro. Erfreuliches gab es vom operativen Cash-Flow zu berichten, der im ersten Quartal 2010 mit 10,94 Mio. Euro im positiven Bereich lag. Ein Jahr zuvor war die Kennzahl mit minus 9,1 Mio. Euro noch negativ ausgefallen.

Meldung gespeichert unter: Vtion Wireless Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...