Vtion Wireless muss herben Ergebniseinbruch ausweisen

Mobiles Zubehör

Mittwoch, 22. Mai 2013 12:16
Vtion Wireless Technology

FRANKFURT (IT-Times) - Vtion hat im ersten Quartal 2013 alles andere als einen guten Start hingelegt. Der chinesische Anbieter von mobilen Datenendgeräten und Dienstleistungen für die mobile Breitband-Computernutzung musste einen drastischen Umsatz- und Ergebnisrückgang hinnehmen.

In den ersten drei Monaten erzielte Vtion Wireless Technology einen Umsatz in Höhe von 11,8 Mio. Euro. Damit wird der Vorjahreswert um 34 Prozent verfehlt. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) nahm um 65 Prozent ab und belief sich auf 0,68 Mio. Euro. Das Nettoergebnis lag nach einem 78-Prozent Einbruch bei 0,46 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie betrug 0,03 Euro und unterbot den Vergleichswert aus 2012 in Höhe von 0,14 Euro ebenfalls deutlich mit 79 Prozent. Der Netto Cash-Flow aus betrieblicher Tätigkeit dagegen legte um 68 Prozent zu und erreichte so einen Wert von 5,44 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Vtion Wireless Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...