Vodacom verdoppelt Nettoergebnis

Montag, 16. Mai 2011 16:18

JOHANNESBURG (IT-Times) - Der südafrikanische Mobilfunknetzbetreiber Vodacom gab heute die Zahlen für das Jahr 2011 bekannt. Dabei verdoppelte die Tochtergesellschaft der Vodafone Group beinahe das Nettoergebnis und den Free Cash-Flow.

Die Vodacom Group Ltd. (WKN: A0RM1C) steigerte den Umsatz im Gesamtjahr 2011, das am 31. März dieses Jahres endete, um 4,5 Prozent auf 61,19 Mrd. Südafrikanische Rand. Der Service-Umsatz wuchs in Südafrika um 4,7 Prozent auf 46,39 Mrd. Rand. International fiel der Service-Umsatz dagegen im Vergleich zum Vorjahr um 1,4 Prozent auf 7,96 Mrd. Rand. Dagegen stieg das EBITDA um 4,1 Prozent auf 20,59 Mrd. Rand. Das operative Ergebnis konnte Vodacom deutlich auf 13,69 Mrd. Rand steigern und damit um 21,9 Prozent. Das Nettoergebnis wurde mit 7,97 Mrd. Rand fast verdoppelt (Anstieg von 90 Prozent). Auch das Ergebnis je Aktie stieg um 98 Prozent auf 561 Rand. Vodacom erhöhte zudem den Free Cash-Flow um 22,4 Prozent auf 8,83 Mrd. Rand.

Meldung gespeichert unter: Vodacom Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...