Vocus kauft iContact für 169 Mio. US-Dollar

Mittwoch, 29. Februar 2012 11:09
Vocus.gif

BELTSVILLE (IT-Times) - Der PR- und Marketingsoftwareanbieter Vocus hat einen größeren Zukauf getätigt und den Cloud-basierten Email- und Social-Marketingsoftwareanbieter iContact für 169 Mio. US-Dollar in bar und in Aktien übernommen.

Die Kaufsumme setzt sich zusammen aus 91 Mio. Dollar in bar, sowie 9,0 Mio. Dollar in Aktien und 79 Mio.Dollar in konvertierbaren Vorzugsaktien. iContact betreute mit seinem Cloud-basierten Email- und Social-Service zuletzt 70.000 mittelständische Kunden, so Vocus-Chef Rick Rudman. Die iContact-Angestellten sollen weiterhin in Raleigh bleiben. Laut Rudman wird Vocus weiterhin das iContact-Produkt unterstützen. iContact wurde ursprünglich im Jahr 2003 von Ryan Allis und Aaron Houghton gegründet.

Meldung gespeichert unter: Vocus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...