Vimpelcom: Mobilfunk-Fusion mit CK Hutchison in Italien

Mobilfunknetzbetreiber

Donnerstag, 30. Juli 2015 16:55
Vimpelcom

AMSTERDAM (IT-Times) - Der angeschlagene russische Mobilfunknetzbetreiber Vimpelcom will in Italien stärker Fuß fassen. Dazu plant das Unternehmen nun die Fusion mit dem chinesischen Telekommunikationskonzern CK Hutchison.

Die CK Hutchison Holdings Ltd. und die VimpelCom Ltd. wollen offenbar ihr Mobilfunkgeschäft in Italien fusionieren. Wie der US-Nachrichtendienst Bloomberg mit Verweis auf vertraute Quellen berichtet, soll so das größte Mobilfunkunternehmen in Italien entstehen. Ein offizielles Statement sei frühestens für nächste Woche zu erwarten.

Für das gemeinsame Joint-Venture diskutieren beide Unternehmen eine mögliche Kapitalerhöhung von rund zwei Mrd. Euro. Ein privater Investor sei ebenfalls eine Option. Bislang sei jedoch noch keine endgültige Vereinbarung getroffen. Mögliche Asset-Verkäufe und der Umgang mit der Verschuldung müssten noch entschieden werden.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...