Vestas Wind Systems erhält Auftrag für größten Windpark in der Mongolei

Onhsore-Windparks

Freitag, 1. September 2017 17:52
Vestas Wind Systems - Headquarter

AARHUS/DÄNEMARK (IT-Times) - Der dänische Windkraftanlagenbauer Vestas Wind Systems A/S hat einen Auftrag für das größte Windenergieprojekt in der Mongolei verbucht.

Auftraggeber, Erbauer und Betreiber sind die Unternehmen Engie und Ferrostaal, der Danish Climate Investment Fund (DCIF) und der mongolische Unternehmer Radnaabazar Davaanyam.

Vestas Wind Systems wird demnach für den 55 Megawatt (MW) umfassenden Sainshand Wind Park in der Dornogobi-Provinz 25 Windturbinen der Serie V110-2.0 MW liefern.

Zudem wurde ein Servicevertrag über 15 Jahre abgeschlossen. Die Windturbinen sollen in der ersten Hälfte des Jahres 2018 von Vestas Wind ausgeliefert und kommissioniert werden.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...