Vestas punktet erneut in den USA

Windenergie

Donnerstag, 26. März 2015 11:13
Vestas Logo

AARHUS (IT-Times) - Der dänische Hersteller von Windkraftanlagen Vestas hat einen weiteren Auftrag für Windturbinen in den Vereinigten Staaten erhalten. Diesmal soll in den Bundesstaat Maine geleifert werden.

Im Passadumkeag-Windpark im US-amerikanischen Bundesstaat Maine soll gebaut werden. 13 neue Turbinen sollen in Penobscot County entstehen, die über ein Leistungsvermögen von insgesamt 40 MW verfügen. Darüber hinaus wurde mit dem Windpark ein fünfjähriger Active Output Management Service Vertrag geschlossen, um die Energieproduktion zu maximieren.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...