Verizon Wireless kämpft mit Netbooks gegen AT&T

Freitag, 27. März 2009 10:52
Verizon Communications

NEW YORK - Verizon Wireless, Joint Venture der US-Telefongesellschaft Verizon Communications Inc. (NYSE: VZ, WKN: 868402) und der britischen Vodafone Group Plc., folgt Wettbewerber AT&T und plant den Verkauf eines Netbooks schon im nächsten Quartal.

Dies berichtete die US-Nachrichtenagentur Bloomberg mit Bezug auf einen Mitarbeiter des Projektes. Ein potenzieller Hersteller wurde zunächst nicht genannt. Allerdings sollen gleich mehrere PC-Fabrikanten an der Produktion des Verizon-Netbooks beteiligt werden, so der Bericht. Über den Preis werde noch verhandelt. Verizon und AT&T versprechen sich vom Netbook-Verkauf einen Schub beim Geschäft mit Internet- und Download-Services. Über die Netze der schnellen dritten Generation (3G) sollen den Nutzern dabei umfangreiche und schnellere Dienste angeboten werden.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...