Verizon Wireless: Einstieg in globales Entwicklungsnetzwerk

Donnerstag, 2. April 2009 17:41
Verizon Communications

NEW YORK - Verizon Wireless, Joint Venture der US-Telefongesellschaft Verizon Communications Inc. (NYSE: VZ, WKN: 868402) und der britischen Vodafone Group Plc., beteiligt sich an einer internationalen Entwicklungsplattform für innovative Mobiltechnologie.

Wie Verizon Wireless am gestrigen Abend bekannt gab, wird das Unternehmen in das Joint Innovation Lab (JIL) einsteigen, das von China Mobile, Softbank und Vodafone zur schnelleren Implementierung zukunftsweisender Technologien im Mobilfunkbereich gegründet worden war. Nach Angaben von Verizon Wireless erweitert das JIL mit der Teilnahme des Unternehmens seinen Einzugsbereich auf etwa eine Milliarde Kunden.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...