Verizon verkauft Sicherheiten

Donnerstag, 26. Juni 2008 10:56
Verizon Communications

WASHINGTON - Der zweitgrößte US-amerikanische Netzbetreiber Verizon Communications Inc. (NYSE: VZ, WKN: 868402) will Aktien und Darlehenssicherheiten verkaufen.

Wie Verizon mitteilte, solle dies im Umfang von zehn Mrd. US-Dollar geschehen. Das Unternehmen hatte zu Börsenschluss des gestrigen Abends eine Marktkapitalisierung von etwas mehr als 100 Mrd. Dollar. Ausgeben wolle man die zehn Mrd. Dollar, um Kapitalinvestitionen zu tätigen und die liquiden Mittel aufzustocken.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...