Verizon soll neues iPhone im dritten Quartal 2010 vermarkten

Montag, 14. Dezember 2009 09:59
Apple_iPhone_3GS.gif

NEW YORK (IT-Times) - Marktgerüchten zufolge wird der US-Computerhersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 868402) im dritten Quartal 2010 ein neues, schmäleres iPhone auf den Markt bringen, welches dann vom US-Mobilfunk-Carrier Verizon Wireless vermarktet werden soll, berichtet Seekingalpha.

Entsprechend äußerte sich Piper Jaffray Analyst Gene Munster. Der Analyst erwartet dabei nicht nur eine schmälere Version gegenüber der aktuellen iPhone-Version, sondern auch ein Hybrid-Handy, welches mit einem Chipsatz von Qualcomm ausgerüstet ist. Damit soll das neue iPhone mit mehreren Mobilfunk-Standards (CDMA, GSM etc.) kompatibel sein.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...