Verizon schluckt Video-Spezialisten Volicon

Video- und Media-Services

Mittwoch, 16. März 2016 13:35
Verizon Headquarter

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Kommunikationskonzern Verizon Communications verstärkt sich über seine Einheit Verizon Digital Media Services durch eine weitere Übernahme. Verizon übernimmt den Videoaufnahme- und Monitoring-Spezialisten Volicon. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Volicon wurde im Jahr 2005 von Eli Warsawski, Julius Perl und Yehuda Brand gegründet. Die von Volicon entwickelten Produkte kommen unter anderem bei TV-Sendern im Bereich Compliance-Überwachung, Werbeverifizierung, Analysefunktionen und bei der Weiterverbreitung von Videos im Web und in sozialen Medien zum Einsatz. Volicon betreut mit seinen Lösungen mehr als 1.200 TV-Sender und Videospezialisten weltweit.

Meldung gespeichert unter: Videonize

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...