Verizon konzentriert sich auf Clouds und Apps

Freitag, 28. Januar 2011 11:19
Verizon Communications

NEW YORK (IT-Times) - Amerikas führender Telekommunikationskonzern und Mobilfunknetzbetreiber Verizon Communications Inc. hat für 1,4 Mrd. US-Dollar das Unternehmen Terremark Worldwide übernommen.

Durch die Übernahme plant das Telekommunikationsunternehmen, seine Präsenz im Cloud Computing auszubauen. Bei Terremark handelt es sich nämlich um einen Provider für IT-Infrastrukturen und Cloud-Services, sodass Verizon seine "everything-as-a-service" Cloud-Strategie weiter ausbauen kann. Terramark soll als vollständiges Tochterunternehmen mit gleichem Namen und Management-Team übernommen werden. Der Terremark-Verwaltungsrat hat der Übernahme durch Verizon bereits einstimmig zugestimmt, während die Genehmigung der Aktionäre noch aussteht.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...