Verizon ist mit ersten iPhone-Ergebnissen zufrieden

Donnerstag, 21. April 2011 17:08
Verizon Communications

NEW YORK (IT-Times) - Nachdem der US-Mobilfunknetzbetreiber Verizon Wireless auf den iPhone-Zug aufgesprungen ist, zeigen sich erste, positive Ergebnisse in Dollarzeichen.

Der Umsatz stieg im ersten Quartal 2011 leicht um 0,3 Prozent auf 27 Mrd. US-Dollar. Im mobilen Datengeschäft kletterte er um 22,3 Prozent, im gesamten Handygeschäft um 6,3 Prozent. Auch das Ergebnis je Aktie nahm entsprechend zu und  lag bei 51 Cent, nach 16 Cent im Vorjahr. Unterm Strich: Der Gewinn stieg im ersten Quartal um knapp 41 Prozent auf 3,3 Mrd. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...