Verizon Communications erhöht Mobilfunk-Prognose

Mittwoch, 20. Mai 2009 14:43
Verizon Communications

NEW YORK (IT-Times) - Verizon Communications Inc. (NYSE:VZ, WKN: 868402) konnte mit guten Nachrichten aufwarten. Das US-Telekommunikationsunternehmen erhöhte die Prognose im Bereich Mobilfunk für das zweite Quartal 2009. 

Man gehe, so John Killian, Finanzvorstand von Verizon Communications, davon aus, im Bereich Wireless die bisher angestrebte Gewinnmarge von 43 bis 45 Prozent übertreffen zu können. Konkrete Zahlen gab Killian allerdings nicht bekannt, so ein Bericht der Nachrichtenagentur Reuters. Im Mobilfunksektor ist Verizon Communications über ein Joint Venture mit der britischen Vodafone Group Plc. aktiv. Das Gemeinschaftsunternehmen trägt den Namen Verizon Wireless. Über eine eigene, zusätzliche Mobilfunksparte verfügt Verizon Communications unterdessen nicht. 

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...