VeriSign will sich von Geschäftsbereichen trennen

Mittwoch, 14. November 2007 14:57
VeriSign

NEW YORK - Der US-Internetspezialist VeriSign (Nasdaq: VRSN, WKN: 911090) will sich künftig mehr auf sein Kerngeschäft mit Internet-Infrastrukturservices konzentrieren und Randgeschäftsbereiche verkaufen, teilt das Unternehmen am Mittwoch mit.

Im Rahmen des jährlichen Analystentreffens in New York gab VeriSign bekannt, sich von seinem Kommunikations-, Abrechnungs- und E-Commerce-Geschäften trennen zu wollen. Damit will das Unternehmen sein Kerngeschäft mit Web-Zertifikaten (SSL) und Internet-Domainregistrierungen (VeriSign Naming Services) stärker ausbauen. Auch auf das Geschäft mit Identity-Produkten und Services (VeriSign Identity Protection) soll künftig stärker im Mittelpunkt stehen.

Meldung gespeichert unter: VeriSign

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...