VeriSign übertrifft Gewinnerwartungen - 2 Millionen neue Domainnamen registriert

Internet-Infrastruktur

Freitag, 26. April 2013 11:22
VeriSign

RESTON (IT-Times) - Der führende Domain-Registrar und Internet-Infrastrukturspezialist VeriSign hat im vergangenen ersten Quartal 2013 seinen Umsatz und Gewinn gegenüber dem Vorjahresquartal steigern und die Markterwartungen der Analysten übertreffen können.

Der US-Internetkonzern VeriSign (Nasdaq: VRSN, WKN: 911090) hat im vergangenen ersten Quartal 2013 seinen Umsatz um 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 236 Mio. US-Dollar steigern können. Dabei konnte VeriSign seinen Gewinn auf 85 Mio. US-Dollar oder 52 US-Cent je Aktie steigern, nach einem Profit von 68 Mio. Dollar oder 42 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte VeriSign einen Nettogewinn von 94 Mio. US-Dollar oder 58 US-Cent je Aktie erwirtschaften und damit die Gewinnerwartungen der Analysten um vier US-Cent je Aktie übertreffen. Die operative Gewinnmarge (Non-GAAP) kletterte im jüngsten Quartal auf 56,4 Prozent, nach 48,1 Prozent im Jahr vorher.

Meldung gespeichert unter: VeriSign

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...