VeriSign schreibt Verluste - Umsatzrückgang

Freitag, 1. Februar 2008 17:09
VeriSign

MOUNTAIN VIEW - VeriSign Inc. (Nasdaq: VRSN, WKN: 911090) wies die Ergebnisse für das Gesamtjahr sowie für das vierte Quartal 2007 aus. Der US-amerikanische Internetspezialist musste Umsatzeinbußen und rote Zahlen hinnehmen.

In den ersten vier Monaten 2007 wies VeriSign einen Umsatz von 386,43 Mio. US-Dollar aus (2006: 408,63 Mio. Dollar). Es wurde ein operatives Ergebnis von minus 176,57 Mio. Dollar gemeldet, im Vorjahr waren es plus 25,3 Mio. Dollar. Auch das Nettoergebnis rutschte mit minus 195,72 Mio. Dollar weiter in die roten Zahlen. In 2006 waren es minus 29,53 Mio. Dollar. Entsprechend sank auch das Ergebnis je Aktie weiter von minus zwölf Cent in 2006 auf minus 88 Cent.

Der Umsatz des Gesamtjahres sank von 1,56 Mrd. Dollar in 2006 auf 1,49 Mrd. Dollar. Das operative Ergebnis fiel mit minus 167,5 Mio. Dollar ebenfalls schlechter als der Vorjahreswert von plus 90,88 Mio. Dollar aus. VeriSign erzielte minus 119,68 Mio. Dollar als Nettoergebnis (2006: plus 379,01 Mio. Dollar). Das Ergebnis je Aktie lag mit minus 50 Cent ebenfalls deutlich unter dem Vorjahreswert von plus 1,55 Dollar.

Meldung gespeichert unter: VeriSign

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...