VeriSign kann Gewinn kräftig steigern - Erwartungen übertroffen

Domain-Registrar verwaltet 121 Millionen Domainadressen

Freitag, 25. Januar 2013 10:38
VeriSign

RESTON (IT-Times) - Der führende Internet-Infrastrukturspezialist und Domain-Registrar VeriSign hat im vergangenen vierten Quartal 2012 seinen Gewinn kräftig steigern und die Markterwartungen der Analysten übertreffen können.

Der Verwalter von .com und .net Domainadressen meldet für das vergangene Dezemberquartal einen Umsatzanstieg von 13 Prozent auf 230 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn (Non-GAAP) kletterte dabei um 78 Prozent auf 96 Mio. US-Dollar oder 59 US-Cent je Aktie, nach einem Profit von 53,81 Mio. Dollar im Jahr vorher. An der Wall Street hatte man im Vorfeld nur mit Einnahmen von 229 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 51 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: VeriSign

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...