VeriSign erwirtschaftet solide Gewinne

Freitag, 8. Mai 2009 09:56
VeriSign_Logo.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internet- und Infrastruktur-Spezialist VeriSign (Nasdaq: VRSN, WKN: 911090) kann für das vergangene erste Quartal 2009 einen Umsatz- und Gewinnanstieg verbuchen und die Markterwartungen übertreffen.

So meldet VeriSign für das jüngste Quartal einen Umsatzanstieg um acht Prozent auf 255 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 235,3 Mio. Dollar im Jahr vorher. Dabei fuhr der Internet-Spezialist einen Gewinn von 65 Mio. Dollar oder 34 US-Cent je Aktie ein, nach einem Minus von 8,1 Mio. Dollar oder vier US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Analysten hatten in diesem Zusammenhang nur mit Einnahmen von 248,7 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 28 US-Cent je Aktie gerechnet.

Im jüngsten Quartal profitierte VeriSign auch von niedrigeren Kosten. So gelang es dem Internet-Sicherheitsspezialisten seine Kosten um 13 Prozent auf 180,3 Mio. Dollar zu drücken.

Meldung gespeichert unter: VeriSign

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...