VATM-Einladung zur Pressekonferenz in Köln bzw. zur zeitgleichen Online-Pressekonferenz

Donnerstag, 20. September 2007 14:53
VATM

VATM und Dialog Consult stellen am 16. Oktober TK-Marktstudie 2007 vor

Einladung zur Pressekonferenz in Köln bzw. zur zeitgleichen Online-Pressekonferenz

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie entwickelt sich der Gesamtmarkt für Telekommunikationsdienste im Jahr 2007? Wie viele Breitbandanschlüsse wird es in Deutschland zum Jahresende geben? Wie hoch wird die Anzahl der Mobilfunkverträge Ende Dezember sein? Welche Mehrwertdienste-Rufnummern nutzen die Deutschen besonders häufig?

Antworten auf diese und viele weitere wichtige Fragen zur Entwicklung der Branche in diesem Jahr will die TK-Marktstudie 2007 geben, die der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) wie in den Vorjahren gemeinsam mit der Duisburger Unternehmensberatung Dialog Consult erstellt hat.

Zur Vorstellung der Marktstudie laden wir Sie herzlich ein, und zwar am Dienstag, 16. Oktober 2007, 10.00 Uhr, im Maritim Hotel Köln, Heumarkt 20, 50667 Köln

Ihre Gesprächspartner sind Gerd Eickers, Präsident des VATM, Prof. Dr. Torsten Gerpott, Dialog Consult, sowie VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner.

Bitte lassen Sie uns bis zum 10. Oktober 2007 mittels des beigefügten Antwort-Faxes wissen, ob wir uns auf Ihre Teilnahme freuen können. Vielen Dank dafür im Voraus.

Wichtiger Hinweis: Erstmals können Sie mit der Vorstellung der TK-Marktstudie eine VATM-Pressekonferenz auch live im Internet verfolgen. Neben dem Live-Stream (Ihr Rechner sollte mit Lautsprechern und dem Windows Media Player ausgestattet sein) können Sie dabei auch die Präsentationsfolien ansehen und herunterladen und haben die Möglichkeit, Ihre Fragen direkt in die Pressekonferenz zu übermitteln. Bitte melden Sie sich auch hierfür mit dem beigelegten Antwort-Fax an, damit wir Ihnen die entsprechenden Zugangsdaten zukommen lassen können.

Besonderer Service für Hörfunk-Journalisten: Die Übertragung der Pressekonferenz über das Internet liefert ein broadcast-fähiges Audiosignal. Wenn Sie über ein audio-capture-Gerät und die entsprechende Software verfügen, können Sie die Pressekonferenz direkt mitschneiden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Eva-Maria Ritter                                                                  Wolfgang Heer

Leiterin Kommunikation und PR                                                Pressesprecher

Informationen

Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e.V.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...