Utimaco Safeware: Umsatz steigt, Margen sinken

Donnerstag, 23. August 2007 11:07

OBERURSEL - Die Utimaco Safeware AG (WKN: 757240) gab heute die vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2006/2007 bekannt, das im Juni 2007 endete. Der deutsche Anbieter von Datensicherheitslösungen konnte den Umsatz steigern.

Utimaco gelang es, den Umsatz um 19 Prozent auf 49,4 Mio. Euro zu steigern. Das operative Konzernergebnis (EBIT) lag mit 8,5 Mio. Euro allerdings leicht unter dem Vorjahreswert von 8,9 Mio. Euro. Auch die EBIT-Marge reduzierte sich auf 17 Prozent von vormals 21,3 Prozent. Es wurde ein EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 10,5 Mio. Euro ausgewiesen (2006: 9,7 Mio. Euro). Die EBITDA-Marge sank von 23,3 Prozent in 2006 auf 21 Prozent. Die endgültigen Ergebnisse des Geschäftsjahres 2006/2007 werden von Utimaco am 28. September 2007 veröffentlicht.

Meldung gespeichert unter: Sophos Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...