USA: Spielemarkt trotzt Rezession

Freitag, 15. August 2008 17:42
Nintendo.gif

SEATTLE - Der US-amerikanische Videospielmarkt ist im Juli gegenüber dem Vorjahr um 28 Prozent gewachsen, dies zeigt eine Studie vom Marktforschungsunternehmen NPD.

Motor des Wachstums war, so NPD, der japanische Konsolenhersteller Nintendo Co Ltd. (WKN: 864009) mit der Spielkonsole Wii. Umgesetzt wurden in den USA mit Videospiele-Hardware, Software und Accessoires im Juli dieses Jahres, 1,19 Mrd. US-Dollar. Im Bereich Software konnte dabei ein Umsatzplus von 41 Prozent verzeichnet werden, im Bereich Hardware noch ein Plus von 17 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...